Rektalspekula & Retraktoren
Rektalspekula & Retraktoren wurden für verschiedene Einsatzzwecke entwickelt. Einfache Ausführungen dienen der allgemeinen Untersuchung und kleineren Eingriffen, aufwendigere Designs dienen speziellen Untersuchungen und operativen Eingriffen am oder durch das Rektum. Die Spekula weiten üblicherweise den Schliessmuskel in 1, 2 oder 3 Richtungen, und die meisten (ausser Czerny und Killian) lassen sich in jeder beliebigen Position der Weitung feststellen. Das Killian ist übrigens ein Mehrzweck-Instrument und wurde ursprünglich als Nasenspekulum entwickelt. Es eignet sich aufgrund seiner schmalen Blätter auch als Rektumspekulum für Kinder.


Katalog m-e-dical.com * Katalog fraudoktor.com